Allgemeine Geschäftsbedingungen
für elektronische Dienstleistungen
durch das Portal MyGreenSpace

Allgemeine Bedingungen

Par. 1

  1. Diese Bedingungen definieren die Regeln für die Nutzung der elektronischen Dienstleistungen mit dem MyGreenSpace Portal, die für berufliche oder gewerbliche Tätigkeit (mit anderen Unternehmen) ausgeübt werden.Allgemeine Geschäftsbedingungen im Interesse der Verbraucher werden durch separate Bedingungen für die Bereitstellung elektronischer Dienstleistungen für die Verbraucher über das Portal MyGreenSpace definiert. Die Geschäftsbedingungen sind auf der Website www.mygreenspace.pl verfügbar.
  2. Der Inhaber des Portals sowie des Unternehmens, das Dienstleistungen über das Portal anbietet ist Małgorzata Stuła, die das Unternehmen unter dem Namen Cosmo Green Firma Usługowo-Projektowa mgr inż. Małgorzata Stuła, 67-124 Nowe Miasteczko, ul. 22 lipca 33a/3 a NIP 9251972716., ID 080446104 leitet.
  3. Die Nutzung des Portals ist erst nach der Abschließung eines Vertrages über die elektronische Dienstleistung zwischen Małgorzata Stuła, Cosmo Green Firma Usługowo-Projektowa mgr inż. Małgorzata Stuła, 67-124 Nowe Miasteczko, ul. 22 lipca 33a/3 a und den Benutzer, nach der Zustimmung der AGB auf den Portal möglich.
  4. Die AGB sind auf der Website www.mygreenspace.pl verfügbar.

Par. 2

    Folgenden Ausdrücken sollen folgende Bedeutungen zugeordnet werden:
  1. Portal Administrator – Małgorzata Stuła, Cosmo Green Firma Usługowo-Projektowa mgr inż. Małgorzata Stuła
  2. Service - eine elektronische Dienstleistung, die den Zugang zum Account ermöglicht unter den Bedingungen, die in AGB erfasst sind.
  3. Portal – eine Website, die Informationen über das Unternehmen sowie seine Dienstleistungen präsentiert und Zugriff auf die Benutzdaten anbietet.
  4. Projekt-Datenbank – ein Raum, für die vom Benutzer erstellten Daten, welche über das Portal speichert werden.
  5. Leistungsserver- ein Server auf dem Benutzerdaten und Software, die eine korrekte Funktion des Services ermöglicht gespeichert werden.
  6. Benutzer - eine natürliche oder juristische Person, die Dienstleistungen durch das Portal nutzt, für Zwecke seiner gewerblichen oder beruflichen Tätigkeit.
  7. Account - ein separater Raum im Portal MyGreenSpace, der die Kontodaten des Benutzers speichert. Dieser Raum ist mit einen eindeutigen Benutzernamen gekennzeichnet und durch ein Benutzerpasswort geschützt.
  8. Accounts Datenbank - eine Sammlung von persönlichen Informationen der MyGreenSpace-Benutzer-Accounts, die gespeichert, geordnet und durch den Administrator des Portals verarbeitet werden. Als Verwalter der personenbezogenen Daten im Sinne des Gesetzes vom 29. August 1997 über den Schutz personenbezogener Daten (ABl. dh 2002,101,926, wie . geändert.) für die Bereitstellung von Diensten durch das Portal. .
  9. Daten - Design, Beschreibungen und Kommentare, Fragen und Antworten, und alle Anderen Grafik-, Audio-, Text und Videomaterialien, die der Benutzer erstellt hat.
  10. Benutzername (login) - eine Zeichenreihe, die eine E-Mail-Adresse bildet und den Zugriff auf das Konto auf dem Portal sichert.
  11. Benutzerpasswort - eine Zeichenfolge, die den Zugriff auf den Account-sichert.
  12. Handelsinformationen (newsletter) – alle Handelsinformationen, die durch das Portal zur Verfügung gestellten werden.

Urheberrechte

Par. 3

  1. Das Portal sowie die verwendeten Lösungen sind das Eigentum von Małgorzata Stuła Cosmo Green Firma Usługowo-Projektowa mgr inż. Małgorzata Stuła
  2. Alle Rechte an den intellektuellen Eigentum des Portals sind das ausschließliche Eigentum von Małgorzata Stuła Cosmo Green Firma Usługowo-Projektowa mgr inż. Małgorzata Stuła. Unter den Bedingungen des Service-Vertrags, hat der Benutzer eine Möglichkeit das Portal unter der Berücksichtigung der AGB’s zu benutzen. Unerlaubte Nutzung des Portals ist eine Verletzung der Bestimmungen der AGB und Urheberrechte von Małgorzata Stuła Cosmo Green Firma Usługowo-Projektowa mgr inż. Małgorzata Stuła. Alle Eigentumsrechte und intellektuellen Eigentumsrechte an den Werken Dritter, einschließlich der auf der Website zur Verfügung gestellten Modelle, die sich nicht aus der Dienstleistung ergeben, an die man aber zugegriffen kann, während der Nutzung der Dienstleistung, sind das Eigentum seiner jeweiligen Eigentümer und sind urheberrechtlich geschützte Werke oder mit anderen Gesetzen des intellektuellen Eigentums geschützt.
  3. Durch die Veröffentlichung auf der Website von Projekten sowie Beschreibungen und Kommentaren, Fragen und Antworten, und allen anderen Grafik-, Audio-, Text und Videomaterialien (als Ganze Visualisierungen), stellen deren Urheber diese Werke kostenlos den Administrator und anderen Benutzern des Portals zu Verfügung (Lizenz) für unbestimmte Zeit in einem uneingeschränkten Bereich was im Artikel 50 des Gesetzes vom 4. Februar 1994. über das Urheberrecht und verwandte Schutzrechte (GBl. 1994 Nr. 24 Artikel. 83, in der geänderter Fassung.) festgelegt ist. Die, dem Benutzer zur Verfügung gestellte Lizenz wird nicht vergütet. Der Administrator, der über die Lizenzrechte Verfügt kann diese auf die Benutzer erweitern.
  4. Die Rechte im Sinne des Abs. 1 und 2 dieses Abschnittes werden nach den Bestimmungen des Gesetzes vom 4. Februar 1994 über das Urheberrecht und verwandte Schutzrechte geschützt.

Registrierung

Par. 4

  1. Um die Dienstleistung in Anspruch zu nehmen muss der Benutzer:
    • den AGB’s zustimmen,
    • sich registrieren (im Anmeldeformular müssen die Daten über das Unternehmen, wie der Firmenname, die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, die Registernummer erfasst werden. Alle Daten, die für eine Rechnungsstellung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer notwendig sind ).
    • bezahlen (für die kostenpflichtigen Dienstleistungen)
  2. Der Anmeldung des Benutzers wird das Ausfüllen eines elektronisches Formulars auf der Webseite http://www.mygreenspace.pl/users/sign_in vorausgesetzt.
  3. Mit der Zustimmung dieser AGB‘s erklärt sich der Benutzer dazu, dass:
    • er die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen hat und verpflichtet sich sie zu befolgen
    • alle persönlichen Daten werden freiwillig und bewusst angegeben.
  4. Nach Abschluss der Registrierung und nach der AGB-Zustimmung, wird automatisch ein individuelles Konto erstellt und dem bestimmten Nutzer zugeordnet. Es wird auch ein Login und Passwort erstellt, die notwendig bei der Nutzung und dem Zugang zum Konto sind. Diese werden an die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse versendet.
  5. Das Konto wir nach der ersten Anmeldung aktiviert. Von diesem Moment an ist der Benutzer berechtigt die Dienstleistungen zu Nutzen. Im Falle von kostenpflichtigen Dienstleistungen, wird der Zugang erst nach der Bestätigung der Zahlung ermöglicht.
  6. Mit der ersten Anmeldung oder Bestätigung der Zahlung (wenn es kostenpflichtigen Dienstleistungen sind) erteilt der Administrator dem Benutzer eine widerrufliche, nicht ausschließliche und unveräußerliche Lizenz für die Nutzung der Dienstleistung. Die Lizenz ermöglicht die Nutzung des Portals MyGreenSpace nur im Rahmen der genutzten Dienstleistung.
  7. Der Administrator behält sich das Recht vor Geschäftsinformationen, die mit der Tätigkeit durch den Portaleigentümer oder Aktivitäten anderer Einheiten ( die, die Erlaubnis dazu erhalten haben) über das Portal zu Veröffentlichen.

Nutzung der Dienstleistungen

Par. 5

  1. Um den Service zu nutzen muss der Benutzer eine Computerausrüstung mit Internet-Zugang haben. Um einen reibungslosen Ablauf der MyGreenSpace App zu gewährleisten müssen folgende Kriterien erfüllt sein:
    • Anwendung der App in einer Suchmaschine, die WebGL unterstützt.:
      • Firefox - erforderliche Version 16 oder aktueller,
      • Chrome - erforderliche Version 18 oder aktueller,
      • Opera - erforderliche Version 15 oder aktueller
    • Die Nutzung der App auf einer Ausrüstung mit charakteristischen Parametern:
      Mindestanforderungen Optimale Anforderungen
      RAM 2 GB 8 GB
      CPU egal egal
      GPU Mit Unterstützung von OpenGL, 512 MB Mit Unterstützung von OpenGL, 1024 MB
      Internetverbindung 4 MBit 10 MBit
  2. In Bezug auf Dienstleistungen, stellt der Administrator dem Benutzer Wergzeuge um 3D Projekte zu schaffen und sie in dann in Benutzerbibliotheken zu sammeln, zur Verfügung,
  3. Die Sicherheit von Daten, die auf den Benutzeraccount gespeichert sind wird durch die Verwendung der Benutzer-Passwörter und Logins (als eine Möglichkeit der Autorisierung beim zu greifen auf den Account) garantiert.
  4. Der Benutzer erhält Zugriff auf seine Kontodaten durch Eingabe des Benutzer-Namens und Kennworts.
  5. Wenn der Benutzer verdacht schöpft, dass sein Passwort in unbefugten Besitz Dritter Personen gelangt ist, kann er jeder Zeit sein Passwort ändern.
  6. Allein der Benutzer ist für die Sicherheit seines Passwortes und Benutzer-Namens sowie für jede Nutzung (egal ob befugte oder auch nicht befugte) des Accounts mit Hilfe des Logins und Passworts verantwortlich.

Die Pflichten des Benutzers

Par. 6

  1. Der Benutzer kann von seinen Benutzeraccount aus, die gesammelten Daten verwalten, durchsehen, ändern oder löschen;
  2. Der Benutzer wird eine nicht ausschließliche und beschränkte Lizenz auf Dienstleistungen in Bezug auf die Nutzung des Portals für Zwecke im Zusammenhang mit seiner beruflichen oder wirtschaftlichen Tätigkeit erhalten. Diese Lizenz umfasst das Recht, auf die Verwendung der durch den Benutzer geschaffenen Visualisationen auf den Nutzungsgebiet im Sinne des Artikel 50 des Gesetzes vom 4. Februar 1994. über das Urheberrecht und verwandte Schutzrechte (GBl. 1994 Nr. 24 Artikel. 83, in der geänderten Fassung);. Die Lizenz beinhaltet nicht das Recht der Vergabe von Unterlizenzen (Sub-Lizenzen) und der Rechte zu Verwendung der einzelnen Elemente der Visualisierungen. Hinweis: Die Lizenz bezieht sich nur auf das Recht zur Nutzung der ganzen Visualisierung, die der Anwender im Rahmen seiner geschäftlichen oder beruflichen Tätigkeit geschaffen hat.
  3. Der Benutzer darf das Logo von MyGreenSpace aus seinen Projekten nicht entfernen.
  4. Der Benutzer darf auf seinem Account keine Inhalte, die gegen das Gesetz verstoßen, die Rechte der anderen, die Moral oder Grundregeln des sozialen Zusammenlebens verletzen veröffentlichen. Der Administrator kann die Daten mit verbotenen Inhalten löschen, wenn er aus verlässlichen Quellen über die Rechtswidrigkeit erfährt
  5. Allein der Benutzer ist verantwortlich für das Erstellen, verwalten, bearbeiten, durchschauen, sortieren, löschen, Controlling o.ä. von Daten auf seinem Account.
  6. Der Benutzer kann sein Account nur für legale Zwecke nutzen.
  7. Der Benutzer kann den Service nicht in Anspruch nehmen um Werbung für Produkte, Dienstleistungen, kommerzielle Webseiten und andere Inhalte, die als SPAM betrachtet werden können, zu verbreiten, ohne eine schriftliche Zustimmung des Administrators.
  8. Der Benutzer verpflichtet sich, keine Handlungen zu unternehmen, die die Rechte Dritter verletzen könnten oder wodurch die Passwörter der Benutzer als auch Logins der anderen ausgelesen werden können bzw. Zugriffsversuche auf die Daten Dritter zu erlangen. Auch das übermäßige generieren, Belastung von Verbindungen und anderer Strukturen, dank deren die Dienstleistungen durch das Portal erbracht werden verletzen. Hinweis: Verletzung der Rechte anderer Subjekte bedeutet auch weitere Modifikationen, insbesondere weitere Verwendung von Visualisationen der einzelnen Modelle.
  9. Der Benutzer verpflichtet sich keine Änderungen vorzunehmen, keine abgeleitete Werke zu erstellen, zu übersetzen, zu dekompilieren, zerlegen oder den Portal-Code (bzw. einen anderen) zu brechen. oder eines Teils davon vorzunehmen oder erlauben es anderen zu machen. Es ist auch Verboten, die an den Nutzer übertragende Rechte (in jeglicher Form) an Dritte zu übertragen.
  10. Dem Benutzer ist untersagt:
    • den Portalinhalt zu löschen oder zu ändern (Daten zum und aus dem Server, auf dem das Portal funktioniert), insbesondere das abfangen und überwachen,
    • Das Portal auf der Suche von Sicherheitslücken zu scannen. Diese Lücken in rechtswidriger Weise (die die Gesellschaftlichen Regeln verletzten) zu verwenden,
    • Viren, Würmer und andere Internet-Programme oder Codes bzw. Anweisungen einzuspielen um einen Ausfall, Beschädigung, Disassemblieren, Auslöschung des Portals oder ähnliche Folgen,
    • zu versuchen, an die auf den Portal verwendeten Modelle zu erlangen.

Haftung

Par. 7

  1. Der Administrator betreut das Portal und bietet gemäß seines Wissen und technischer Möglichkeiten mit erforderlicher Sorgfalt den Benutzern Zugriff auf das Benutzerkonto.
  2. Nach den einschlägigen Bestimmungen des Gesetzes ist der Administrator nicht verantwortlich für die Bereitstellung (sogar durch den Benutzer berechtigte Personen) des Benutzerkennworts, Benutzer-Logins oder auf dem Konto Veröffentlichten Daten.
  3. Der Administrator ist nicht verantwortlich für den Zugang zu Daten des Accounts, die durch nicht berechtigte Personen gespeichert wurden, sogar wenn sie Zugriff auf die Daten als Folge der bewussten oder unbewussten Handlungen des Nutzers gewonnen wurden.
  4. Der Administrator ist nicht verantwortlich für Schäden, die durch Fehlfunktionen der Website und des Accounts., einschließlich der Fehler, die denen der Netz-Betreiber verursacht hat.
  5. Der Administrator ist nicht verantwortlich für den Verlust von Daten, die durch Versagen der Ausrüstung, Computersysteme oder für andere Umstände die unabhängig vom Administrator sind.
  6. Administrator behält sich das Recht vor:
    • eine zeitliche Abschaltung der Verfügbarkeit von Dienstleistungen, die am wenigsten den normalen Gebrauch behindern, für Zwecke der Entwicklung und Wartung,
    • gelegentliche, kurze Unterbrechungen beim Zugang zu Dienstleistungen und Accounts ohne Erklärung,
    • sofortige Einstellung der Dienstleistungen, wenn der Benutzer gegen die Bestimmungen der ADB oder die Urheberrechte des Administrators verstößt., worüber der Benutzer unverzüglich informiert wird,
    • Änderungen an der Funktionalität sowie Anwendungseigenschaften und Fähigkeiten der Applikation, dem Portal und Account; diese Änderung sind nicht automatisch mit der der Änderung der AGB‘s verbunden.
  7. Administrator behält sich das Recht vor, der Einstellung des Services, wenn der Benutzer wiederholt und uneinsichtig:
    • Tätigkeiten begeht, die die Arbeit des Portals behindern oder destabilisieren,
    • rechtlich geschützte Interessen Dritter, insbesondere Urheber - und Persönlichkeitsrechte verletzt,
    • gegen die Bestimmungen dieser AGB’s verstößt,
  8. Der Administrator kann jederzeit ohne den Benutzer informieren zu müssen, dass Portal mit zusätzlichen Elementen und Funktionen erweitern und Fehler beheben, Aktualisationen und Änderung einspielen. Der Administrator behält sich das Recht vor, die Bild-und Text-Anzeigen, die in ausgewählten Momenten auf den Account erscheinen zu platzieren. Der Verwalter kann, ohne den Benutzer zu informieren, nach Belieben, die durch den Benutzer verwendete Version des Systems (auf die der Benutzer bereits Zugriff erhalten hat oder schon installiert hat) zu ändern, unterbrechen oder die Nutzung aufschieben, aufgrund von Reparaturen, Verbesserungen oder die Technologie zu aktualisieren, ohne einen hinreichenden Grund zu nennen. Der Administrator haftet nicht für direkte oder indirekte Schäden, die aus der Bereitstellung oder aus Nicht-Bereitstellung von neuen Software-Versionen resultieren.
  9. Die Verantwortung des Administrators beschränkt sich auf :
    • der Höhe des tatsächlich entstandenen Verlustes der Benutzer,
    • der Höhe des geregelten Nutzungsvertrages für den Zeitraum, für den das Abonnement durch den Benutzer erworben wurde.

Kündigung des Vertrags

Par. 8

  1. Kündigung des Vertrags erfolgt:
    • im gegenseitigen Einvernehmen der Vertragsparteien - zu jeder Zeit, ohne Begründung,
    • im Falle von Zahlungsausfällen für die Dienstleistungen innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum der Bestellung einer Dienstleistung.
  2. Der Administrator hat das Recht, den Vertrag sofort zu kündigen, wegen folgenden Benutzerhandlungen:
    • Nichteinhaltung der Vorschriften nach par. 6 (Pflichten des Nutzers),
    • Sicherheitsverletzungen und unbefugte Zugriffsversuche auf der Webseite,
    • die Nutzung der Seitendienstleistungen zu rechtswidrigen Zwecken

Datenspeicherung

Par. 9

  1. Der Administrator der befugt ist Personendaten zu speichern und zu verwalten, die den Inhalt der Account-Datenbanken bilden ist Małgorzata Stuła, Firma Cosmo Green, Service und Design Diplomingenieur Małgorzata Stuła., der sich verpflichtet, die Daten nur so fern es für die geleistete Dienstleistung erforderlich ist zu nutzen (entsprechend dem geltenden Rechtssystem). Der Administrator der Personaldaten wird die persönlichen Daten nur mit Einwilligung des Benutzers für andere Zwecke zu verwenden.
  2. Małgorzata Stuła, Firma Cosmo Green, Service und Design Diplomingenieur Małgorzata Stuła ist die Administratorin der Personaldaten, die zum Zweck der Ausstellung einer Rechnung oder für die Buchhaltung verwendet werden.
  3. Der Benutzer hat das Recht auf den Zugang und Berichtigung seiner Daten in der Account-Datenbank.
  4. Der Benutzer verpflichtet sich, seine eigenen, persönlichen Kontaktdaten und zutreffende Kontaktinformationen anzugeben.
  5. Der Benutzer, erklärt sich bereit seine persönlichen Daten korrekt anzugeben und ist verantwortlich für falsche Angaben.
  6. Die persönlichen Daten in den Anmeldeformular, die als Pflichtfelder gekennzeichnet sind, sind für eine ordnungsgemäße Dienstleistung notwendig.

Reklamation

Par. 10

  1. Eine Reklamation kann vom Benutzer beansprucht werden, wenn die Erfüllung des Vertrages mangelhaft oder gar nicht erfolgte. Eine Beschwerde kann schriftlich eingereicht werden. Beschwerden sollten folgende Angaben enthalten:
    • Benutzerdaten, um mit den Benutzer Kontakt aufnehmen zu können und um ihm auf den Portal identifizieren zu können,
    • Bemerkungen, die die Beschwerde begründen,
    • Eventuelle Anregungen des Benutzers, wie man die vorgeworfenen Rechtsverletzung beheben kann.
  2. Der Administrator muss bei der Erläuterung der Beschwerden angeben, ob er die Beschwerde für berechtigt befindet und welche Maßnahmen getroffen werden, gegebenenfalls den Benutzer informieren, dass es keine Grundlagen für die Beschwerde gibt und einer entsprechenden Begründung dafür. Wenn eine Notwendigkeit besteht, dass der Benutzer die Beschwerde ergänzen oder zusätzliche Fakten in Bezug auf die Dienstleistungen erläutern muss, muss der Administrator diese Tatsache dem Benutzer melden.

Zahlungsbedingungen

Par. 11

  1. Die Paketpreise und deren Inhalt bestimmt die Preisliste, die auf der Website verfügbar ist.
  2. Der Benutzer erwirbt einen zeitlich begrenzten Zugriff auf das ausgewählte Paket.
  3. Das Kostenpflichtige Paket wird immer wirksam ab dem Datum der Bestätigung der Zahlung.
  4. Änderungen der Paketpreise werden auf der Seite www.greenspace.pl veröffentlicht. Preisänderungen sind ab dem Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung gültig.
  5. Der Administrator stellt nach Zahlungseingang eine Rechnung in elektronischer Form aus, die im PDF-Format an die E-Mail-Adresse, die durch den Benutzer bereitgestellt wurde gesendet wird.
  6. Durch das Akzeptieren dieser Bedingungen gibt der Benutzer sein Einverständnis für eine elektronische Versendung von Rechnungen, an die von den Benutzer zur Verfügung gestellte E-Mail-Adresse. Wenn der Nutzer damit nicht einverstanden ist, hat er die Möglichkeit einer schriftlichen oder elektronischen Benachrichtigung über einer fehlende Zustimmung zu Versendung der Rechnungen in einer elektronischen Form.;

Änderung der Allgemeinen Bedingungen

Par. 12

  1. Änderungen der Verordnungen werden auf der Website veröffentlicht. Die Änderungen der Verordnungen treten in Kraft ab dem Zeitpunkt der Bekanntmachung.
  2. Im Falle der Beendigung der Dienstleistungen durch den Administrator, wird der Administrator über diese Tatsache den Benutzer benachrichtigen. Die Benachrichtigung wird elektronisch an die Adresse, die der Benutzer im Anmeldeformular angegeben hat gesendet.
  3. In der Bekanntmachung wird das Datum der Beendigung der Tätigkeit und eine Frist, die die Übertragung der Benutzerdaten aus den Account bestimmt.
  4. Nach Ablauf der Frist für die Übertragung der Daten aus dem Account, ist der Administrator berechtigt, die Daten aus dem Account zu löschen.

Schlussbestimmungen

Par. 12

  1. Die allgemeinen Bedingungen nach dem Gesetz über elektronische Dienstleistungen und des Bürgerlichen Gesetzbuches ist bindend.